kadypsy - von Mensch zu Mensch...
Gedanken, Mitteilungen, Verbundenheit...
Navigation öffnen
Die Qualität der aktuellen Woche

 




Sie möchten in
die Symbolik des Tarots eintauchen,
sie verstehen und nutzen?

...dann nehmen Sie doch
Kontakt mit mir auf...

Danke.



 

" Die Qualität der aktuellen Woche"

Liebe Leserin
  &  

Lieber Leser 

 vorläufig kann "die Qualität der aktuellen Woche" 
 nicht aktualisiert und bedient werden...

Dies wird voraussichtlich einen Umfang von 3 bis 4 Wochen haben,
 vielen Dank für Ihr Verständnis,
- im März dann wieder...
Alles Gute und allen Segen
für Sie!





 
Woche 06, Tarotkarte 12 „Der Gehängte“
vom 03. bis 09. Februar 2020


Betrachtende Tendenz   

Der „Gehängte“ bezieht sich in seiner Dynamik, hauptsächlich, auf die einzelne Individualität. Mit den, im Hintergrund wirkenden Qualitäten, erfolgt eine Betonung der Wechselwirkungen, in Bezug,
auf die Interaktion im Umgang mit anderen
und der eigenen Verantwortlichkeit.
Es geht darum, sich darum zu bemühen, zu erkennen, welche Dynamik die eigenen Handlungen bewirken und damit bewusst umzugehen.
Genau genommen, der nächste, folgerichtige, „Schritt“
in der aktuellen „Prüfungsabfolge aus höherer Sicht“.
Viele sehen sich als Umsetzer und Vertreter von Anordnungen,
die Vorgesetzte, Statuten, Traditionen, die Gesellschaft vorgeben.
Nicht wenige haben „Techniken“ in diesem Rahmen entwickelt,
die ihnen behilflich sind, wenigsten hin und wieder,
ein eigenes „Schäfchen ins Trockene zu bringen“…
Versucht man solche Zeitgenossen auf ihr Verhalten aufmerksam zu machen, stellen sie sich als Opfer dar,
weil sie ja grade Vorgesetzten, Statuten, Traditionen und
der Gesellschaft verpflichtet sind!
Es hat ja nicht mit ihnen zu tun, sondern mit ihrer Pflicht!
Jeder weiss, aus eigener Erfahrung, wie vielfältig die Auslegung und Umsetzung von „Pflicht“ sein kann, wohlgemerkt,
hier ist die Rede von den positiven Komponenten,
- von den negativen ganz zu schweigen…
Wieder einmal zeigt sich,
dass sich der Kreis bei der Individualität schliesst,
sowohl bei der Handhabung, als auch, innerhalb
einer sinnvollen Verantwortung.

Persönliche Empfehlung

Versuchen Sie aufgeschlossen zu beobachten,
was Sie, wo und wie, auslösen…
Natürlich kann man es nicht allen recht machen
und Eigenverantwortlichkeit bedeutet oft, auch einmal anzuecken
oder sich Kritik auszuliefern…
Es ist die Absicht, die zählt
und Sie dürfen und sollen Individualität sein!
Wichtig sind Sozialverträglichkeit, Mitmenschlichkeit
und Zivilcourage…
- das kann auch bedeuten, sich einmal klar aus etwas heraus zu nehmen,
sich zu verweigern, oder „Nein“ zu sagen.
 Bedenken Sie, ob Menschen, die Sie und Ihre Befähigungen (be-)nutzen, 
wirklich Sie, als Individualität, meinen,
oder eher den Vorteil, den Sie jenen ermöglichen…
Entscheiden Sie, was für Sie Sinn macht…
und bleiben Sie gut bei sich.
Mit den Energien des „Gehängten“ lassen sich neue Einsichten gewinnen,
kann man besser zu sich selbst finden und damit, - zu anderen.
Wenn Sie sich die Woche nicht zu „voll packen“,
kann der „Forscher“ in Ihnen, spanende Entdeckungen machen…
Organisieren Sie sich gut und wägen Sie ab.


* * *